MILANER wurde in einer der größten Luxusproduktionsregionen Italiens geboren: Le Marche. Diese Gegend ist so ein Zentrum engagierter Handwerkskunst, dass jedes Jahr im Sommer ein Festival stattfindet, auf dem alles rund um das Schusterhandwerk gefeiert wird. In diesem Sommer entdeckten wir zu Hause in der kleinen Stadt Porto Sant'Elpidio den „Premio de lu Cazolà“, den Schuhmacher-Grand Prix. Dies war der 23. Jahrestag der Veranstaltung und wir sahen die bisher höchste Besucherzahl.

Während der Premiere nahmen sechs verschiedene Stadtteile an Wettbewerben teil, um in kürzester Zeit ein Paar blaue Wildleder-Absätze von Grund auf zu kopieren. Vom Schneiden des Leders über das Kleben der Kanten von Hand bis hin zur Feinabstimmung der Position einer Schmuckschließe arbeitete jedes Team hervorragend gegen die Uhr, um sein Können unter Beweis zu stellen.

Die Einheimischen drängten sich auf der Piazza Garibaldi und jubelten ihrer Lieblingsmannschaft zu. Bühnenkünstler sangen und führten Tänze auf. Die besten Läufer aus jedem Viertel liefen Material von einer Schuhmacherstation zur nächsten, ohne dass einer der Schuster ein Auge auf das sie umgebende Fest schlug.

Am Ende siegte die grünhemdige il Quartiere Marina Picena. Obwohl wir denken, dass es selbstverständlich ist, dass der wahre Gewinner Italiens festverdrahteter Handwerkergeist ist; es ist perfekt von diesem Ereignis eingekapselt. Um auf eine Abendmesse zu stoßen, die über frittiertes Essen und fragwürdige Karnevalsfahrten hinausgeht, um das lebenslange handwerkliche Talent zu zelebrieren ... Nun, "Nur in Italien" ist richtig.

Hierher kommen so viele Handwerker von MILANER. Wir hoffen, Sie sehen jetzt, warum wir feiern.

Fotos von Diego Capozucca

Kaufen Sie die Geschichte

Der Mira Loafer

Schwarzes Kalbsleder
Ab $ 240